Das Wissensportal der POS-cash

Paymentwissen für den Point of Sale

Smarte Kartenlesegeräte: Alleskönner dank Android

Die neue Generation der EC-Geräte

Smarte Kartenlesegeräte sind so schick und genauso intuitiv zu bedienen wie moderne Smartphones. Dank Android-Betriebssystem können Unternehmen innovative Servicefunktionen ganz einfach als App ergänzen.

Smarte Kartenlesegeräte: Alleskönner dank Android
Kartenlesegeräte, die auf dem Standardbetriebssystem Android basieren

Vielseitige Kartenlesegeräte

Bei der Anschaffung von EC-Terminals lohnt ein Blick auf deren Betriebssystem. Kartenlesegeräte, die auf dem Standardbetriebssystem Android basieren – so beispielsweise die PAX-Reihe des Herstellers CCV – können mehr als Karten lesen. Ähnlich wie beim privaten Smartphone lassen sich Apps für individuelle Businessanwendungen integrieren und bei Bedarf sogar selbst entwickeln. Unternehmen können die smarten Alleskönner also fortlaufend an veränderte Kundenbedürfnisse anpassen. Das sorgt für mehr Investitionssicherheit, denn mit innovativen Anwendungen können beispielsweise Händler, Gastronomie- oder Dienstleistungsbetriebe die Kundenbindung stärken oder zusätzliche Umsatzquellen erschließen.

Plug & Play oder Eigenentwicklung

Im App-Store des Geräteherstellers CCV finden Unternehmen dazu ein kontinuierlich wachsendes Angebot an geprüften Business-Apps, die einfach heruntergeladen und installiert werden können. Wer bei den Plug & Play-Lösungen nicht fündig wird, kann innovative Ideen selbst realisieren und sich so einen Wettbewerbsvorsprung verschaffen. Denn das mobile Standardbetriebssystem Android erleichtert Eigenentwicklungen erheblich. App-Entwickler können ihre vertraute Entwicklungsumgebung nutzen, um mit bewährten Tools individuelle Zusatzfunktionen vereinfacht zu programmieren.

Beispiele für Funktionserweiterungen per App

  • Corporate Identity am Checkout: Verleihen Sie dem mobilen EC -Terminal einen individuellen Look mit eigenem Hintergrund und dem Firmenlogo im farbigen Display.
  • Kundenbindung: Realisieren Sie digitale Loyalty-Anwendungen direkt am Terminal, beispielsweise Treuepunkte sammeln oder Gutscheine und Prepaidcards einlösen.
  • Ratenkauf am POS: Erhöhen Sie die Conversion Rate, indem Sie Ihren Kunden direkt am Kartenlesegerät Ratenzahlungen inklusive sofortiger Bonitätsprüfung ermöglichen.

POS-Terminals im Angebot

Cashreg: Mobil kassieren mit der Kassen-App von secupay

Der Zahlungsanbieter secupay bietet Unternehmen mit der Kassen-App “Cashreg” die Möglichkeit, smarte Kartenlesegeräte als mobile Kasse zu nutzen. Als kostengünstige Zusatzkasse reduzieren mobile Kassierlösungen im Store die Kosten für zusätzliche Kassenhardware, sparen Kassierzeit und steigern die Kundenzufriedenheit. Dank 4G-Schnittstelle können Sie die Terminals aber auch außerhalb des Stores vollständig mobil nutzen, beispielsweise im Taxi, im Liefer- oder Servicefahrzeug oder auf Messen und Märkten. Mit Cashreg können Kunden Warenkörbe aus verschiedenen Artikeln zusammenstellen und direkt am EC-Gerät auf die bevorzugte Weise bezahlen. Den Kassenbon erhalten sie wahlweise digital oder als Ausdruck. Alle Transaktionen werden im Händlertool SecuOffice zusammengeführt und sind dort jederzeit einsehbar.e

Hardware: Robuster Begleiter in modernem Design

Neben den inneren Werten, wie dem Betriebssystem, zählen bei der Anschaffung neuer EC-Terminals auch Faktoren wie Leistungsumfang, Haltbarkeit und Optik. Die PAX-Reihe punktet auch hier. Je nach Einsatzszenario haben Sie die Wahl zwischen besonders leichten, mobilen Kartenlesegeräten, die in puncto Größe, Gewicht und Display mit herkömmlichen Smartphones vergleichbar sind oder Geräten mit integriertem Bondrucker, die etwas größer und schwerer sind. Beide Versionen sind dank leistungsfähiger Akkus und gängiger Kommunikationsschnittstellen (WiFi, Bluetooth, 4G) vielseitig ohne Kabel einsetzbar und können sowohl Chip- und Magnetkarten als auch kontaktlose Zahlungen per NFC oder Barcode und QR-Code verarbeiten. Sie erhalten die Geräte wahlweise in klassisch neutralem Anthrazit oder in modernem Weiß. So fügt sich das mobile Terminal harmonisch in jede Umgebung ein – beispielsweise auch in Arztpraxen, Kosmetikstudios oder Designerstores. Über die vertraute Oberfläche per Touchscreen sind die mobilen EC-Terminals so einfach und intuitiv zu bedienen wie übliche Smartphones, dabei jedoch so sicher und robust wie klassische EC-Geräte.

Sie haben weitere Fragen rund um Smartterminals?
Aktuelle Wissensbeiträge

Unsere kostenlosen Hotlines

Vertrieb: +49 35955 7179 10
Kundenbetreuung: +49 35955 7179 0
Montag bis Freitag: 09:00 bis 17:00 Uhr

Techniksupport: +49 35955 7179 25
Montag bis Freitag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 15:00 Uhr

Sie sind neugierig geworden?

Wir helfen gern weiter und beantworten Ihnen alle Fragen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf
*Pflichtfeld
Durch Angabe meiner Daten und klick auf den Button stimme ich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.Wir melden uns in Kürze bei Ihnen. Die zur Zahlungsabwicklung benötigten Daten erfassen wir im Rahmen der Identifizierung nach Geldwäschegesetz.
pos-cash-logo

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir werden Sie zeitnah kontaktieren.

Durch Angabe meiner Daten und klick auf den Button stimme ich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.
Herzlichen Dank für Ihre Nachricht

Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern telefonisch oder per Email zur Verfügung. Ihr POS-cash Team

Vertrieb 035955 71 79 10
Montag – Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr
Email: [email protected]