EC-Terminals Fehlercodes

Auf dieser Seite finden Sie mögliche Fehlercodes der Ingenico EC-Terminals, die Bedeutung und den Lösungsansatz.

Meldungen 1 bis 59

Bedeutung: Zahlung vom Herausgeber der Karte wurde abgelehnt.

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden oder Sie führen eine telefonische Autorisierung der Kreditkartenzahlung über den Menüpunkt „Telefonische Autorisierung“ durch.

Dafür ist es notwendig, die gewünschte Zahlung vorab vom Kreditkarteninstitut genehmigen zu lassen. Die Rufnummer des Instituts können Sie den Vertragsunterlagen entnehmen.

Bedeutung: Ungültige VU- Nummer

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber

Bedeutung: Verwendete Karte ist für die Zahlung nicht erlaubt

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden

Bedeutung: Autorisierungssystem hat die verwendete Karte abgelehnt (BLZ der Karte ist gesperrt oder CVV2 Wert der Kreditkarte ist nicht korrekt)

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden, der Kunde muss seine Bank kontaktieren

Bedeutung: Die Datenübertragung ist fehlerhaft

Lösung: Den Vorgang wiederholen, bei wiederholtem Auftreten wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber

Bedeutung: Verzögerte Bearbeitung der Zahlung

Lösung: Bitte warten Sie

Bedeutung: Die Zahlung konnte nicht durchgeführt werden (ungültig)

Lösung: Die Zahlung wiederholen

Bedeutung: Die Grenze der verfügbaren Beträge des Kunden ist überschritten

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden, für die Erhöhung des Verfügungsrahmen kann der Kunde seine Bank kontaktieren 

Bedeutung: Die Karte ist ungültig 

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden, der Kunde muss seine Bank kontaktieren

Bedeutung: Die Karte muss einmal eingesteckt werden (Chip) bevor mit Ihr weitere Kontaktlos-Zahlungen möglich sind. Es handelt sich hier um einen Sicherheitsmechanismus der Kartenherausgeber.

Lösung: Bitte für den Zahlungsvorgang Chipkartenleser verwenden

Bedeutung: Storno konnte nicht durchgeführt werden, da keine zugehörige Transaktion gefunden wurde.

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Keine Datenübertragung möglich

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber

Bedeutung: Die Datenübertragung ist fehlerhaft

Lösung: Den Vorgang wiederholen, bei wiederholtem Auftreten wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber

Bedeutung: Die Datenübertragung ist fehlerhaft

Lösung: Den Vorgang wiederholen, bei wiederholtem Auftreten wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber

Bedeutung: Die verwendete Karte ist für eine Zahlung nicht zulässig

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden oder Sie wenden sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Die verwendete Karte hat ein überschrittenes Verfallsdatum

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden, der Kunde muss seine Bank kontaktieren

Bedeutung: Der Verdacht einer Manipulation der Karte besteht

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber

Bedeutung: Die Funktion wird nicht unterstützt 

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Die verwendete Karte wurde als gestohlen gemeldet 

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber

Bedeutung: Das Limit der Karte ist überschritten 

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Die EC- Karte ist nicht gültig 

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden, der Kunde muss seine Bank kontaktieren

Bedeutung: Die eingegebene PIN ist falsch; wird die PIN dreimal falsch eingegeben, ist die Karte für Zahlungen gesperrt 

Lösung: Die PIN-Eingabe wiederholen, es sind insgesamt zwei Fehlversuche möglich 

Bedeutung: Die Karte ist für eine Zahlung nicht zulässig, da sie im Autorisierungssystem nicht eingetragen ist 

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden, der Kunde muss seine Bank kontaktieren

Bedeutung: Es wurde womöglich für den Storno und für die Bezahlung nicht dieselbe Karte verwendet. Storno oder Transaktion kann deshalb nicht durchgeführt werden

Lösung: Die richtige Karte verwenden

Bedeutung: Das Terminal ist für Transaktionen gesperrt, da ein Fehler bei der OPT Vorinitialisierung aufgetreten ist 

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Der Verdacht der Kartenmanipulation besteht

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Ab Meldung 60

Bedeutung: Die Karte ist in einer lokalen Sperrliste Ihres Netzbetreibers gelistet

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden oder Sie wenden sich an Ihren Netzbetreiber

Bedeutung: Die Karte ist gesperrt

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden, der Kunde muss seine Bank kontaktieren 

Bedeutung: Keine Antwort vom Autorisierungssystem, Datenverbindung wurde unterbrochen

Lösung: Den Vorgang wiederholen, bei wiederholtem Auftreten wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Die Geheimzahl wurde zu oft falsch eingegeben

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden, der Kunde muss seine Bank kontaktieren

Bedeutung: Fehlerhafte Datenübertragung

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Die Eingabe der Kreditkarten-PIN ist erforderlich

Lösung: Kreditkarten- Pin muss eingegeben werden oder es wird eine andere Karte verwendet 

Bedeutung: Fehlerhafte Datenübertragung

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Der reservierte Betrag der Vorautorisierung ist nicht mehr verfügbar

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber

Bedeutung: Fehlerhafte Initialisierung

Lösung: Die Funktion „Initialisierung“ wiederholen

Bedeutung: Unzulässige Initialisierung

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: PIN-Pad Wechsel nicht möglich

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Fehlerhafte Datenübertragung

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Das Kreditkarteninstitut des Kunden hat die Zahlung abgelehnt

Lösung: Eine andere Karte des Kunden kann verwendet werden, der Kunde muss seine Bank kontaktieren

Bedeutung: Das Terminal ist bei dem Netzbetreiber unbekannt

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Das PIN-Pad Terminal ist beim Netzbetreiber unbekannt

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Fehlerhafte Datenübertragung

Lösung: Den Vorgang wiederholen, bei wiederholtem Auftreten wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Zahlung wurde nicht autorisiert, da nicht alle benötigten Datenleitungen verfügbar waren

Lösung: Zahlung wiederholen, bei wiederholtem Auftreten wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Fehlerhafte Datenübertragung

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Zahlung wurde nicht autorisiert, da nicht alle benötigten Datenleitungen verfügbar waren

Lösung: Zahlung wiederholen, bei wiederholtem Auftreten wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Fehlerhafte Datenübertragung

Lösung: Den Vorgang wiederholen, bei wiederholtem Auftreten wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Datum und Uhrzeit im Terminal sind nicht korrekt. Diese wird i.d.R. automatisch korrigiert

Lösung: Zahlung wiederholen, bei wiederholtem Auftreten wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Fehlerhafte Datenübertragung

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Diagnose durchführen

Lösung: Über das Terminal den Menüpunkt „Diagnose“ durchführen 

Bedeutung: Konfigurationsdiagnose durchführen

Lösung: Über das Terminal den Menüpunkt „Diagnose“ durchführen

Bedeutung: Tagesabschluss durchführen

Lösung: Über das Terminal den Menüpunkt „Tagesabschluss“ durchführen 

Bedeutung: OPT Vor- Initialisierung durchführen

Lösung: Bitte wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber

Bedeutung: Die Karte ist falsch oder der Magnetstreifen ist defekt

Lösung: Den Vorgang wiederholen, bei wiederholtem Auftreten wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber 

Bedeutung: Die Verbindung ist fehlerhaft

Lösung: Den Vorgang wiederholen, bei wiederholtem Auftreten wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Gut informiert! Hier erhalten Sie die richtigen Antworten auf die am häufigsten gestellen Fragen rund um unseren POS-cash Premium-Service.

Fachbegriffe einfach erklärt

Keine Ahnung oder Sie verstehen nur Bahnhof? Wir helfen Ihnen bei der Erläuterung verschiedener Fachbegriffe unserer POS-cash Produkte. 

EC-Terminals Fehlercodes

Sie möchten gern mögliche Fehlercodes der Ingenico EC-Terminals verstehen? Dann informieren Sie sich über die Bedeutung und Lösungsansätze.

Unsere kostenlosen Hotlines

Vertrieb: +49 35955 7179 10
Kundenbetreuung: +49 35955 7179 0
Montag bis Freitag: 09:00 bis 17:00 Uhr

Techniksupport: +49 35955 7179 25
Montag bis Freitag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 15:00 Uhr

Sie sind neugierig geworden?

Wir helfen gern weiter und beantworten Ihnen alle Fragen.

de_DEGerman
pos-cash-logo

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir werden Sie zeitnah kontaktieren.

Durch Angabe meiner Daten und klick auf den Button stimme ich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Ingenico LANE/5000 ‒ inklusive 20 Transaktionen

*Pflichtfeld
Mit Klick auf Absenden stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer übermittelten Daten gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen zur Abstimmung des Onboarding-Prozesses. Die zur Zahlungsabwicklung benötigten Daten erfassen wir im Rahmen der Identifizierung nach Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz.